Pokalturnier für Bezirks- und Landesliga-Mannschaften Mai 2009

Lelkes/Koob können sich nicht durchsetzen

Beim Radballpokalturnier für Bezirks- und Landesligamannschaften, das die Radsportabteilung des FV Olympia nach dem Abschluss der Verbandsrunde am vergangenen Wochenende veranstaltete, präsentierte sich das Laupheimer Team mit Torsten Lelkes und Frank Koob leider nicht in seiner gewohnten Form und kam nur auf den sechsten und damit letzten Platz. Den Pokal gewannen die Radballer aus Mindelheim, die sich gegen die Konkurrenz auf ganzer Linie durchsetzen konnte.

Gleich in ihrem ersten Spiel verloren die Olympianer mit 2:6 gegen das Team aus Friedberg, das sich mit einer neu formierten Mannschaft sehr gut in Szene setzte und gegen die Blau-Weißen die meisten Zweikämpfe für sich verbuchen konnte.
Gegen die Mannschaft aus Niederstotzingen spielten die Laupheimer bis Mitte der zweiten Halbzeit auf Augenhöhe mit, mussten aber kurz vor Spielende noch zwei Treffer einstecken und hatten schließlich mit 4:6 das Nachsehen.
Auch gegen den späteren Turniersieger Mindelheim konnte die Heimmannschaft keine Akzente setzen und wurde mit 2:5 besiegt.
Lediglich im Spiel gegen den späteren Turnierzweiten Bechhofen blitzte bei den Laupheimern etwas von der gewohnten Spielkultur auf, mit der die Mannschaft in der vergangenen Saison den Aufstieg zur Landesliga vollzogen hatte. Mit einem mehr als passablen 6:6 trennten sich die beiden Kontrahenten nach einer sehr ansprechenden und kampfbetonten Partie.
Im letzten Match gegen Esenhausen wäre für die Olympianer sicherlich ein Sieg möglich gewesen, doch die Laupheimer ließen es ruhiger, vielleicht zu ruhig, angehen und verließen den Platz schließlich mit einem 5:5 Remis.

Bei der anschließenden Siegerehrung dankte Abteilungsleiter Erwin Kölle den Mannschaften für die ansprechenden aber fairen Spiele und überreichte der Mannschaft aus Mindelheim, die mit 15:0 Punkten und einem Torverhältnis von 36:13 aus dem Turnier hervorging, den Siegerpokal.

(Michael König, 18.05.2009)


 
Zum Pressearchiv



Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 20.12.2010
SEITENANFANG   ·    STARTSEITE   ·    NEWSLETTER   ·    IMPRESSUM   ·    Radball Laupheim auf Facebook